Seite wählen

Konstruktiv Konflikte im Job lösen mit Mediationstechniken und der richtigen Rhetorik

Grundsätzlich gilt: Konflikte gehören zur Teamarbeit und zu Menschen. Sie können zu Innovationen und positiven Veränderungen führen, wenn es uns gemeinsam gelingt, mit ihnen konstruktiv und lösungsorientiert umzugehen. Jedoch können Konflikte auch Unzufriedenheit oder Leistungsrückgang auslösen.

Im zweitägigen Seminar lernen Sie, wie gruppendynamische Konflikte entstehen, d.h. welche Ursachen und konkrete Auslöser identifiziert werden können, um anschließend einen Gruppenkonflikt zu lösen. Sie erlernen verschiedene Konfliktbewältigungsstrategien, um Konflikte in einem frühen Stadium zu erkennen und zu lösen.

Konstruktiv Konflikte im Job lösen mit Mediationstechniken und der richtigen Rhetorik

Grundsätzlich gilt: Konflikte gehören zur Teamarbeit und zu Menschen. Sie können zu Innovationen und positiven Veränderungen führen, wenn es uns gemeinsam gelingt, mit ihnen konstruktiv und lösungsorientiert umzugehen. Jedoch können Konflikte auch Unzufriedenheit oder Leistungsrückgang auslösen.

Im zweitägigen Seminar lernen Sie, wie gruppendynamische Konflikte entstehen, d.h. welche Ursachen und konkrete Auslöser identifiziert werden können, um anschließend einen Gruppenkonflikt zu lösen. Sie erlernen verschiedene Konfliktbewältigungsstrategien, um Konflikte in einem frühen Stadium zu erkennen und zu lösen.

Lerninhalte

Einführung

  • Einführung in Konflikte, Rhetorik & Mediation
  • Grundlagen der Mediation

Konflikte verstehen lernen

  • Entstehung von Konflikten
  • Die verschiedenen Konflikt-Arten
  • Konflikt-Ursachen
  • Konflikte in Teams gezielt managen
  • Die verschiedenen Kommunikationsmodelle nutzen bei der Konfliktgesprächsführung
  • Welcher Persönlichkeitstyp bin ich laut „DISG-Persönlichkeitstest“?

 Aufgaben des Mediators

  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten: Mittel und Wege
  • Erkennen der Konfliktebene
  • Konflikt-Coaching und Mediation
  • Nach dem Win-Win-Prinzip verhandeln
  • Festlegen von gemeinsamen Zielen und Lösungen
  • Konfliktprävention durch die Führungskraft

 Kommunikationsgrundlagen

  • Kommunikation erleichtern
  • Effektive Konfliktbekämpfung in Projekten und im Job
  • Richtig Argumentieren und Schlagfertigkeit
  • Das dramatische Prinzip
  • Schlagfertiger Umgang mit Killerphrasen
  • Kommunikationstechniken (verbal und non-verbal)

Gesprächsführung und praktische Übung

  • Gesprächsstruktur und Gesprächssteuerung bei Verhandlungen und Konflikten
  • Wer fragt, der führt: die richtigen Fragen stellen
  • Zuhören lernen: die Technik des aktiven Zuhörens
  • Das Harvard Modell

Die Gesprächsvorbereitung für Verhandlungen und bei Konflikten

  • Das Gesprächsziel: Wie lege ich ein Gesprächsziel fest?
  • Gute Rahmenbedingungen für ein gelungenes Gespräch schaffen
Lernmethode
  • Trainer-Input, praktische Übungen durch Einzel- und Gruppenarbeit, Rollenspiele
  • Nutzung von professionellen Mediations-, Coaching- und Fragetechniken
  • Vermittlung von in der Praxis erprobten Strukturmodellen wie dem Harvard Modell, 4-Seiten-Modell u.a.
  • Durchführung und Ergebnisinterpretation des Konflikttests
  • Praxisübungen, Theorie und praktische Beispiele u.a. in Form von Case-Studies
  • Selbst- und Produktpräsentationen mit dem Einsatz visueller Hilfsmittel 

Alle Teilnehmer erhalten ein Handout sowie ein Fotoprotokoll der im Seminar erarbeiteten Ergebnisse in digitaler Form.

    Ihr Nutzen
    • Sie optimieren Ihre Verhandlungs- und Konfliktlösungsstrategien.
    • Sie lernen die grundlegende Psychologie von Verhandlungen und Konflikten kennen.
    • Sie bauen Ihre Fähigkeit zur sozialen Wahrnehmung aus.
    • Sie üben praktische Techniken der Verhandlungsführung und Konfliktlösungstechniken.
    • Sie verbessern die systematischen Vorbereitungen Ihrer Verhandlungen und Konfliktlösung.
    • Sie sind in der Lage gesellschaftliche Zusammenhänge und übergeordnete Problemstellungen zu reflektieren und spezifisch darauf einzugehen.
    • Sie verbessern Ihre Kommunikation/Argumentation durch gezieltes Einsetzen von non-verbaler Kommunikation.
    • Sie verbessern durch gezielte Verhandlungs- und Gesprächsführung mit Strategie und Taktik Ihre Verhandlungskompetenz.
    • Sie können Ihr Auftreten gezielt einsetzen bei Verhandlungen, Präsentationen, etc.  

     

    Zielgruppe
    • Das Seminar „Konstruktiv Konflikte im Job lösen mit Mediationstechniken und der richtigen Rhetorik“ wendet sich an Fach- und Führungskräfte aller Bereiche, die ihre Konfliktlösungskompetenz verbessern wollen, um eine konstruktive Zusammenarbeit zu gewährleisten.
    Dauer
    • 2 Tage, jweils von 9.00 bis 17.00 Uhr

    MANAGEMENT BERATUNG

    Ansprechpartner: Emiel Hondelink
    0391 607 85 829
    E-Mail senden

    Print Friendly, PDF & Email

    Beratungsgespräch

    Termine & Orte

    Berlin Hamburg Dresden Magdeburg Leipzig Halle Bremen
    13.-14. Mai 20 13.-14. Mai 20 13.-14. Mai 20 13.-14. Mai 20 13.-14. Mai 20 13.-14. Mai 20 13.-14. Mai 20

    Der Seminarort wird nach Anzahl der Anmeldungen in Absprache mit den Teilnehmenden festgelegt.

    Ähnliche Seminarkurse

    Custom-made Seminare

     

    Ihre Herausforderungen in der tagtäglichen Arbeit sind sehr groß und vielseitig, so sollen auch Seminare sein. Nutzen Sie unsere Custom-made Seminare, um Inhalte frei nach Ihren Wünschen und für Ihr Unternehmen zu gestalten. Die Custom-made Seminare finden exklusiv für Ihr Unternehmen als Inhouse Formate statt.

    Teilen Sie uns Ihr Interesse mit.

    11 + 15 =